Fliegenfischen-Polen

Wareneinfuhr innerhalb der EU seit dem Januar 2009

 

Seit dem Mai 2004 gehört Polen zum Binnenmarkt der Europäischen Union. Für das Warenverkehr innerhalb der EU gelten keine Beschränkungen.Die Abschaffung der Zollkontrolle an der Grenze bedeutet es nicht den Verzicht auf Kontrollen.EU-Bürger (über 17 Jahren) die nach Polen einreisen, dürfen Waren zollfrei einführen. Solange sie für den privaten Verbrauch nutzen.

 

  • 800 Zigaretten (mind. 17 Jahre)

  • 400 Zigarillos (mind. 17 Jahre)

  • 200 Zigaren (mind. 17 Jahre)

  • 1kg Tabak (mind. 17 Jahre)

  • 10 Liter Spiritouse (mind. 17 Jahre)

  • 110 Liter Bier (mind. 17 Jahre)

  • 90 Liter Wein oder 60 Liter Schaumwein (mind. 17 Jahre)

 

Wareneinfuhr aus Polen nach Deutschland

 

Sollten die Waren eine Steuermarke aus Bulgarien, Lettland, Litauen, Esland und Rumänien aufweisen, reduziert sich die Ware.

 

  • 1 Liter Wodka

  • 2 Liter Zwischenerzeugnisse (z. B. Likörwein)

  • 2 Liter Wein

  • 5 Liter Bier

  • 200 Zigarreten

  • 50 Zigaren

  • 250g Tabak

 

Ein- und Ausfuhrbeschränkungen 

 

  • Für die Ein u.- Ausfuhr von Antiquitäten die älter als 100 Jahre sind, brauchten Sie ein  Erlaubnisschein des jeweiligen Denkmalschutzamtes (wojewodzki konserwator zabytkow)
  • Die Einfuhr von Waffen ist verboten!!!
  • Ausländisches und polnisches Geld darf bis zu 10 000 Euro ohne Deklaration ein-und ausgeführt werden.
  • Bürger die nicht aus EU-Länder kommen,dürfen einen Wert der Waren bei Personen ab 17 Jahre, nicht mehr als 175€  und bei Personen unter 15 Jahre,nicht mehr als 90€ überschreiten.

 

 

Quelle,  www.zoll.de/index.html

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera