Fliegenfischen-Polen

 

  • Stadtgebiet: 50 km/h von 5 bis 23 Uhr und ab 23 bis 5 Uhr darf man 60 km/h fahren,

  • Landstraße: 90 km/h

  • Autobahnen: 130 km/h

  • Blutalkohol darf nicht mehr als 0,2 Promille übersteigen.

  • Ausländische Fahrer dürfen Führerscheine aus ihren Heimatländern bis sechs Monate nach der Anreise nach Polen benutzen. Danach müssen Sie erneut eine Führerscheinprüfung bestehen. Dazu ist es wichtig polnische Sprache zu beherrschen!!!

  • Sowohl Vordersitz- als auch Rücksitzpassagieren müssen Gurte anlegen.

  • Der Autofahrer darf während der Fahrt nicht telefonieren.

  • Kinder bis 12 Jahre fahren im  Kindersitz, der auf dem Rücksitz angelegt werden muss.

  • Autos müssen mit einer Reiseapotheke, Warndreieck und Warnwesten ausgestattet sein.

  •  

Ein paar kleine Tipps für den Fahrer

 

  • Warnzeichen und Schilder, die gelben Hintergrund haben, weisen auf  die Gefahren.

  • Bei den Fußgängerzonen halten die meisten Autos nicht an.

  • Es gibt viele unbeschränkte Bahnübergänge, die viel Aufmerksamkeit vom Fahrer fordern.

  • Busse, die von Haltestellen abfahren, haben Vorfahrt.

  • Straßenbahnen haben Vorfahrt auf gleichwertigen Kreuzungen.

  • Es gibt sonder Straßen, wo nur Taxis und Busse fahren dürfen.

  • Für eine Geschwindigkeitsüberschreitung sind die Verwarnungsgelder in der höhe von PLN 50 bis 500, umgerechnet ca.12,5€ bis 125€ bar zu bezahlen.



WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera